Erklärungen und Hilfe jetzt umfassend im Android-System

Google hat mittlerweile Android und viele Features sehr modular aufgebaut. Viele der wichtigen Dinge werden beispielsweise über Google-Dienste oder Google Play-Dienste bereitgestellt. Ab sofort können Sie als Nutzer alle wichtigen Details direkt in den Systemeinstellungen nachlesen.

Schaut man in den Anwendungen unter Systemeinstellungen nach, so gibt es bei den Google Play-Diensten nun einen neuen Punkt „Alle Dienste“. Begleitet wird dies von dem Text: “Details zu den auf Ihrem Gerät verwendeten Diensten anzeigen”. Dahinter verbirgt sich ein sehr umfangreiches Menü.

Screenshots der Systemeinstellungen der Google Play-Dienste 1

Google listet dort insgesamt 17 Bullet Points mit kleinen informativen Texten auf. Jeder Menüpunkt kann geöffnet werden, um zu den entsprechenden Einstellungen und Anwendungen zu gelangen. Hinter dem i-Button finden Sie Hilfetexte für noch mehr Erklärungen.

Auch Lesen :  Viele ehrgeizige Missionen ins All geplant | Wissenschaft
Screenshots der Systemeinstellungen der Google Play-Dienste 2

Automatisches Ausfüllen mit Google
Es wird verwendet, um Daten wie Passwörter und Zahlungsmethoden automatisch auszufüllen.

Daten sichern und übertragen
Es wird verwendet, um Ihre Daten, App-Einstellungen und Kontoinformationen zu sichern und wiederherzustellen.

Entwicklerfunktionen
Es wird für Funktionen verwendet, die es App-Entwicklern ermöglichen, ihre Apps besser und zuverlässiger zu machen.

Fitness
Es wird für In-App-Fitnessdienste verwendet, z. B. zum Analysieren von Workouts oder zum Teilen von Daten mit anderen Fitness-Apps.

Geräteanschlüsse
Es wird verwendet, um sich mit anderen zu verbinden
Geräte wie Autos, Smartwatches oder Chromebooks
für die Produktion.

Kontakte
Es wird verwendet, um Ihre Kontakte mit Ihrem Google-Konto und anderen Geräten zu synchronisieren.

Auch Lesen :  Wissenschaft: Sie reagieren auf vertraute Stimmen: Katzen hören genau hin

Kontoführung
Es wird verwendet, um sich sicher anzumelden und Ihr Google-Konto besser zu verwalten.

Sicherheit
Es wird für Sicherheitsfunktionen verwendet, z. B. Passwörter zu verschlüsseln. um Ihr Gerät zu sperren.
Blockieren Sie Spam-Anrufe oder finden Sie ein verlorenes Gerät.

Sicherheit und Notfälle
Wird für Notfallbenachrichtigungen und -dienste verwendet, z. B. um Ihren Standort während eines Notrufs zu teilen und Katastrophenwarnungen zu erhalten
Gebraucht.

Spiele
Es wird zu einem automatischen Login. für Ranglisten.
Errungenschaften und Verwalten Ihres Spielprofils.

Standort teilen
Wird verwendet, wenn Sie Ihren Standort mit anderen teilen.

Standortgenauigkeit
Es wird verwendet, um die Standortgenauigkeit über WLAN zu messen. Verbessern Sie mobile Netzwerke und Sensoren.

Unterstützung
Es wird für Funktionen verwendet, z. B. um das Gerät einzurichten. Senden Sie Feedback an Gooale und wenden Sie sich an den Google-Support.

Auch Lesen :  Google möbelt seine Android-Apps für Telefon, Kontakte und Messages auf

Systemdiagnose
Es wird verwendet, um Daten über Ihr Gerät und Ihre Dienste zu sammeln und die Nutzung des Geräts zu verbessern.

Systemadministration
Es wird verwendet, um das System zu aktualisieren und die Leistung des Geräts zu verbessern.

Geldbörse
Wird zum Bezahlen von Einkäufen verwendet, die auf diesem Gerät getätigt wurden. zum Beispiel mit kontaktlosem Bezahlen.

Werbung
Wird verwendet, um Werbepräferenzen festzulegen und Spam-Werbung zu verhindern.

Links mit * sind Affiliate-Links. Wenn Sie ein Produkt bei einem Partner kaufen, erhalten wir eine Provision. Der Preis für Sie bleibt unverändert.

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button