Flossie ist mit fast 27 Jahren älteste Katze der Welt


Flossie, 26 Jahre und 329 Tage
Bild: GWR/Twitter

Flossie, 26 Jahre und 329 Tage, lebt jetzt bei Vicki Green, 27. Er sagte: „Er ist taub und sieht verschwommen, aber das scheint ihn nicht zu stören.“

DDie älteste lebende Katze der Welt ist fast so alt wie ihr neuer Besitzer. Mit 26 Jahren und 329 Tagen hält Flossie den Rekord, wie das Guinness-Buch der Rekorde am Donnerstag bekannt gab.

Auch Lesen :  Studenten im Iran: Protest gegen Geschlechtertrennung

„Ich wusste von Anfang an, dass Flossie eine besondere Katze ist, aber ich hätte nie gedacht, dass ich mein Zuhause mit einem Weltrekordhalter teilen würde“, sagte Vicki Green, 27, aus Orpington im Südosten Londons. „Er ist taub und sieht verschwommen, aber das scheint ihn nicht zu stören.“

Auch Lesen :  100 bewaffnete Gefangene: Aufruhr in Londoner Abschiebezentrum – Sicherheitskräfte im Einsatz

Flossie sei in Menschenjahren mindestens 120 Jahre alt, sagte Naomi Rosling von der Tierschutzorganisation Cats Protection. Craig Glenday, Chefredakteur von Guinness World Records, verglich die Katze mit Jeanne Calment. Mit 122 Jahren und 164 Tagen gilt die Französin als die älteste Person, die je gelebt hat.

Auch Lesen :  Omnipräsent auf der Liege: Neymar beschäftigt Brasilien

Um den Rekord als älteste Katze der Geschichte zu holen, muss Flossie noch einige Zeit durchhalten: Creme Puff hält diesen Rekord – die amerikanische Katze ist 38 Jahre und 3 Tage alt.

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button