Kodak Alaris Germany GmbH || Nachrichten || Kodak S3000 Scanner Serie

17.11.2022

Kodak S3000 Scannerserie – vielleicht die sichersten Dokumentenscanner ihrer Klasse

Das Coronavirus hat bei der Beschleunigung eine wichtige Rolle gespielt. Immer mehr Arbeitsprozesse werden digital und Remote Work nimmt stetig zu. Die Zahl der Cyberangriffe nimmt jedoch rapide zu. Daher können es sich Unternehmen einfach nicht leisten, ihre IT-Sicherheit und ihren Datenschutz zu ignorieren. Jedes Gerät im Netzwerk ist angreifbar und muss vor Angriffen von außen geschützt werden. Kodak Alaris versteht dieses Problem, weshalb seine neuen Scanner über Sicherheitsfunktionen verfügen, die Hacker abwehren und die Einhaltung von Vorschriften erleichtern.

Das neue System befasst sich mit der Sicherheit

Gehen Sie in puncto IT-Sicherheit und Datenschutz kein Risiko ein und verlassen Sie sich auf den wohl sichersten Scanner seiner Klasse. Die neuen Scanner der Kodak S3000 Serie haben in diesen Belangen neue Maßstäbe gesetzt und machen zudem effizienter bei reduzierten Kosten.

Geben Sie Hackern keine Chance

Wie bereits erwähnt, sind alle Papierscanner im Netzwerk einfach. Die Bedrohungen sind vielfältig und reichen von Malware über Lauschangriffe bis hin zu Datendiebstahl. Solche Angriffe sind für den Benutzer nicht sofort sichtbar. Kodak Alaris hat sich diesem Problem angenommen und bei der Entwicklung seiner neuen Dokumentenscanner Sicherheit an erste Stelle gesetzt.

Sicherheit von Anfang an

Die neue Firmware sorgt für ein sicheres Booten. Dies verwendet die RSA-Signatur, um vertrauenswürdige Firmware zu validieren, bevor sie ausgeführt wird. Dies verhindert den illegalen Diebstahl von „hackbarer“ Software von außen, was für persönliche Daten, schützenswerte Unternehmensdaten oder auch für Wahlen wichtig ist. Kontrolliert ein „Hacker“ die Firmware durch Manipulationen am Scanner, wird dies beim nächsten Einschalten sofort erkannt: Die gehackte Firmware wird sofort entfernt, ersetzt und von „clean“ kopiert und die Kopie speziell signiert. Sichern Sie stattdessen den Speicher auf dem Scanner.

Verschlüsselte Datenübertragung

Daten und Informationen werden nach dem Scannen an die Website des Netzwerks gesendet. Unterwegs können Sie lesen, ändern oder interagieren – auch daran hat Kodak Alaris gedacht. Die Firmware verfügt über branchenübliche HTTPS- und TLS-Verschlüsselung. HTTPS gewährleistet eine sichere Übertragung zwischen Host und Scanner mit der Restful WEB API, während die TLS-Verschlüsselung die Datenintegrität garantiert.

Nur an einem sicheren Ort lassen

Jeder Dokumentenscanner verfügt über einen internen Speicher zur Verarbeitung digitalisierter Dokumente und Informationen, dieser kann aber auch von externen Quellen ausgelesen werden. Daher muss der Speicher regelmäßig und zuverlässig entfernt werden. Bei Kodak-Datenscannern wird der Cache vollständig gelöscht, nachdem die Daten irgendwohin gesendet wurden, aber tatsächlich, wenn das Gerät ausgeschaltet wird. Datenscanner haben einen festen (NVRAM) und einen nichtflüchtigen Speicher (SDRAM). Nur Programminformationen, Scannereinstellungen und Informationen zur Scannerkalibrierung werden im permanenten Speicher gespeichert. Alle Bilddaten hingegen werden nur im nichtflüchtigen Speicher abgelegt, der ständig mit neuen Bilddaten überschrieben wird und beim Schließen des Gerätes alle Daten aus dem True gelöscht werden.

Physische Informationssicherheit

Viele Anwender haben Zweifel, ob alle Dokumente und Belege erfasst wurden und viele Lebensmittel bei der Stapelverarbeitung mit hohen Scangeschwindigkeiten vermieden werden. Kodak Alaris Scanner sind für ihre sichere Papierhandhabung bekannt. Gemischte Gruppen mit unterschiedlichen Buchstaben und Dicken sind dank der direkten Führung problemlos möglich. Das ausgeklügelte Ultraschall-Maschinen- und Sensorsystem erkennt Doppel- und Fehlsprühungen sofort und stoppt automatisch den Scanvorgang. Dies verhindert, dass wichtige Dokumente beschädigt werden, und stellt sicher, dass alle Dokumente authentisch sind.

Um mehr über die NextGen-Scanner von Kodak Alaris zu erfahren, klicken Sie hier oder sehen Sie sich dieses Video an.

Source

Auch Lesen :  Fluthelfer*in Anny steht im Finale von "The Voice of Germany 2022"

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button