Kosten und Realverbrauch: Ford Kuga 2.5 FHEV Vignale

Für den 2,5-Liter-Ford Kuga 2.5 FHEV setzt Ford auf einen großen Benziner aus den USA, der nach dem Atkinson-Zyklus arbeitet, mit Unterstützung eines stufenlosen CVT-Getriebes. Also keine Überladung, sondern ein drehmomentarmer Vierzylinder (152 PS, 200 Nm), der unter Last gerne Krach macht. Um dies zu vermeiden, setzt Ford auf die zusätzliche Power eines Elektromotors mit einer Leistung von 92 Kilowatt. Klingt vielversprechend, funktioniert in der Praxis aber nur halbwegs. In der Stadt ist es noch ruhig, da überwiegend rein elektrisch, aber bei hohen Geschwindigkeiten gerät der Antrieb schnell ins Wanken. Der schwache Verbrennungsmotor muss am Laufen gehalten werden, während das CVT-Getriebe schon bei geringer Last frustrierend die Gänge wechselt und der Vierzylinder ebenso laut nörgelt. Simulierte Schaltvorgänge, die der Fahrer nicht einmal über die Schaltwippen erreichen kann, machen es ebenso wenig besser wie drastische Traktionsänderungen.



Trotz aller Bemühungen sind die Fahrleistungen nicht gerade flott: Bereits nach 9,2 Sekunden erreicht das 1,6 Tonnen schwere SUV 100 km/h. Nach 14,6 Sekunden zeigen die langweiligen Digitalinstrumente 130 km/h an. Der Antrieb überzeugt nicht, sondern verleitet zu einer Probefahrt mit dem 1.5 EcoBoost (150 PS) mit Schaltgetriebe. Und was ist mit den Kraftstoff- und Wartungskosten?

Auch Lesen :  Einhell Germany Aktie: Das ist der nächste Hammer! ()


Unser Testgetränk

Ford zahlt dafür Der Kuga 2.5 FHEV Vignale hat einen Super-WLTP-Verbrauch von 5,7 Litern auf 100 Kilometer. Im Alltag wird dieser Wert vermieden. Wir haben einen Durchschnittsverbrauch von 6,9 Liter ermittelt, was Kraftstoffkosten von 12,77 Euro auf 100 Kilometer ergibt. Im Eco-Trimm verbrauchte der Ford 5,6 Liter, im Commuter-Trimm 6,6 Liter. Wird der Ford sportlich modifiziert, steigt der Verbrauch auf 9,7 Liter. Die Kraftstoffkosten werden anhand des tagesaktuellen Kraftstoffpreises auf dem Portal mehr-tanken (14.11.2022 / Super: 1,85 Euro / Liter) berechnet.


Ford Kuga 2.5 FHEV Vignale

Rossen Gargolow

Der Testverbrauch setzt sich zu 70 % aus dem Fahrzyklus und jeweils zu 15 % aus Eco und Sport zusammen.

Monatliche Wartungskosten

Wenn Sie so umweltfreundlich fahren wie wir, sinken die Kraftstoffkosten auf 10,36 Euro pro 100 Kilometer. Eine sehr intensive Fahrt kostet insgesamt 17,95 Euro. Die Kfz-Steuer beträgt bei Ford 127 Euro im Jahr, die Haftpflichtversicherung 407 Euro. Teil- und Vollkasko kommen mit 146 bzw. 564 Euro hinzu. Die monatlichen Wartungskosten betragen 342 Euro für Personen, die 15.000 Kilometer im Jahr fahren. Wird der Preis verdoppelt, beträgt der Betrag 595 Euro. Wertverlust schließen wir bei dieser Berechnung aus.

Auch Lesen :  Palatin Aktie: Darf das wirklich wahr sein? ()

Ford Kuga 2.5 FHEV Vignale

Rossen Gargolow

46.100 Euro Ford Kuga 2.5 FHEV Vignale unterliegt der Verbrauchskontrolle.

So wird getestet

Das Auto- und Sportmotor-Testgetränk besteht aus drei unterschiedlich gewogenen Getränkeportionen. Etwa 70 Prozent ist die sogenannte „Passagiernutzung“. Das ist ein Weg von zu Hause zur Arbeit, der durchschnittlich 21 Kilometer lang ist. Eine besonders sparsame Öko-Runde, rund 275 Kilometer lang mit 15 Prozent Steigung, ist im Angebot. Die restlichen 15 Prozent entfallen auf Sportfahrer. Die Länge entspricht in etwa dem ökologischen Abfall, aber die Straße enthält einen großen Anteil der Autobahn und hat somit eine höhere Durchschnittsgeschwindigkeit. Grundlage für die Berechnung der Kraftstoffkosten ist immer der auf dem Portal „Nachtanken“ angegebene Preis am Tag der Artikelerstellung.


Die monatlichen Wartungskosten beinhalten die Kosten für Teile und Kfz-Steuern auf der Grundlage eines geschätzten Jahresverbrauchs von 15.000 bis 30.000 Kilometern ohne Wertminderung. Berechnungsgrundlage sind das Testgetränk, eine dreijährige Besitzdauer, die Schadenfreiheitsklasse SF12 für die Haftpflicht und die Vollkaskoversicherung bei der Allianz, inklusive Rabatte für Garagenparker und die Beschränkung bestimmter Fahrer (nicht unter 21). Bei der Allianz bietet SF12 einen Abzinsungssatz von 34 Prozent für die Haftpflicht- und 28 Prozent für die Vollkaskoversicherung.

Auch Lesen :  Kosten und Realverbrauch: Land Rover Discovery Sport P300e SE


Enttäuschung

Im Test des Motor- und Sportwagens kam der Ford Kuga 2.5 FHEV Vignale für 46.100 Euro mit 190 System-PS mit einem Durchschnittswert von 6,9 Litern Super auf 100 Kilometer ins Ziel. Damit betragen die Spritkosten für diese Strecke 12,77 Euro. Die monatlichen Wartungskosten betragen 342 Euro (15.000 km Jahresfahrleistung) bzw. 595 Euro (30.000 km Jahresfahrleistung).

Technische Spezifikationen

Ford Kuga 2.5 FHEV Vignale
Grundpreis 45.400 €
äußere Abmessungen 4629 x 1883 x 1680 mm
Lautstärke Stamm 405 bis 1481 l
Hubraum / Motor 2488 ccm / 4 Zylinder
Leistung 112 kW / 152 PS bei 5000 U/min
Höchstgeschwindigkeit 196 km/h
0-100 km/h 9,2 Sek
Gebühr 5,1 l/100 km
Trinktest 6,9 l/100 km

Alle technischen Daten anzeigen

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button