Linke wollen politische Streiks generalisieren

  1. Buchseite
  2. Politik

Entwurf: Aktualisieren:

Von: Hallo Hyun

Aufteilen

Davor warnten die Arbeiter der IG Metall Küste
Ein Generalstreik in Deutschland muss zugelassen werden. Lassen Sie dies in der Anwendung anfordern. © Bernd Wüstneck/dpa

Die Linke will den Generalstreik in Deutschland legitimieren. Das Komitee will den Arbeitern eine Chance geben, sich zu verteidigen.

Berlin – Ausgehend von der aktuellen Lage will Die Linke die Opposition in Deutschland legitimieren. In einem Antrag der Delegation sagte die Partei, dass die Arbeiter durch politische Proteste “ihre Waren wirkungsvoll zeigen” könnten. Rheinische Post (RP) eine Stelle per Bewerbung.

Die Linke will Generalstreiks für Arbeiter in Deutschland legalisieren

Ein Generalstreik gibt den Arbeitern mehr Möglichkeiten, sich zu wehren. Ein politischer Streik ist eine direkte Maßnahme gegen politische Konflikte. „Wenn man ein echtes Gleichgewicht schaffen will, ist die einzige Möglichkeit, politische Opposition zu nutzen“, sagte er. Deutsche Presse-Agentur (dpa) mehr in der Bewegung der Linken. Denn der Streik beeinträchtigt die Arbeit des Staates und wird ein Eingreifen der Arbeitgeber erschweren.

Auch Lesen :  Flugverkehr am BER nach Klimaprotest wieder freigegeben - Aktivisten in Gewahrsam

Der soziale Wettbewerb durch Krieg, Klimakrise und steigende Lebensmittel- und Energiepreise werde zu weiteren politischen Protesten führen, sagte Jan Korte, Sekretär des Präsidenten. Daher sollte die Frage der Genehmigung eines Generalstreiks in Deutschland diskutiert werden. Die Chancen, dass der Antrag im Bundestag eine Mehrheit findet, stehen gut RP Schlecht Es kann überlegt werden, ob angesichts des Winters des Zorns die Genehmigung des Generalstreiks erforderlich ist.

Auch Lesen :  Fluthelfer*in Anny steht im Finale von "The Voice of Germany 2022"

Mit unserem Newsletter verpassen Sie nichts aus Ihrem Umfeld, Deutschland und der Welt – jetzt kostenlos abonnieren!

Der Generalstreik in Deutschland war bislang illegal – die Frage des Zugangs gewinnt an Gewicht

Bisher waren politische Proteste in Deutschland nicht erlaubt. Aus Sicht von Experten ein Generalangriff, der das ganze Land illegal macht. Politische Opposition ist beliebt RP Arbeitsunterbrechungen, die eher auf politischen Zielen basieren als auf Verhandlungen. Wirtschaftsorganisationen wie Ver.di, die häufig zu Streiks aufrufen, werden mit Schadensersatzforderungen von Unternehmen bedroht.

Auch Lesen :  BPB-Chef fordert mehr Toleranz für andere Meinungen

Nicht populär RP Interpretiert ein Bericht des Wissenschaftlichen Dienstes des Bundestages vom August 2022: Der politische Kampf wird verstanden als „das vom Land oder der Stadt zu leistende gemeinsame Handeln zur Erkennung und Umsetzung fachlicher Ziele der Politik“. Allerdings ist die deutsche Politik gegen Tarifverträge, also gegen konkrete Verträge für konkrete Projekte. Deshalb wurde der Generalstreik nicht in die deutsche Streikpolitik aufgenommen. (Mit dpa-Informationen)

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button