Marissas Veränderung nach ihrer Scheidung ist unglaublich

Marissa Pool (29) sieht nicht mehr so ​​aus

Unglaubliche Verwandlung nach Scheidung: „Die Leute denken, ich bin Megan Fox!“

Marissa Pool hat sich seit ihrer Scheidung radikal verändert.

Marissa Pool hat sich seit ihrer Scheidung radikal verändert.

Aktionspresse, ACTIONPRESS PHOTO

Schwer zu erkennen! Marissa Pool hat sich seit ihrer Trennung so radikal verändert, dass sie für eine andere Person gehalten wird. Die zweifache Mutter hat eine neue Frisur, fünf Piercings und neun Tattoos. Die 29-Jährige behauptet, die Leute würden sie jetzt mit Megan Fox verwechseln.

Lesetipp: Eine unglaubliche Verwandlung: Diese Frau ist fast nicht wiederzuerkennen!

Marissa „verlor sich“ in einer unglücklichen Ehe

Marissa Pool hat eine radikale Transformation durchgemacht! Der brünette Bob wich einer Mähne aus schwarzen Locken. Äußerlich und innerlich geht es ihr jetzt besser denn je, wie sie der DailyMail sagte. Ihren Mann lernte sie mit 17 kennen, doch ihre Ehe war sehr unglücklich: „Ich war damit beschäftigt, das zu spielen, was von mir als Ehefrau und Mutter erwartet wurde, und kümmerte mich nicht darum, wie ich aussah oder was das Leben zu bieten hatte“, sagte Marissa Das teilte Pool der DailyMail mit. Vor allem leidet seine geistige Gesundheit und er fühlt sich verloren.

Lesetipp: Nach der Scheidung: Cathy Hummels wagt den Typwechsel

Jetzt brauchen wir Ihre Meinung

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

„Ich muss endlich ich selbst sein“

Nach der Trennung entschied sich Marissa Pool für eine Veränderung, und das tat ihr gut: „Ich habe entschieden, dass ich mich innerlich gut fühlen kann, wenn ich mich äußerlich gut fühle, weil ich echt und ehrlich zu Menschen sein kann und mich nicht selbst verderbe . Ich muss mich verstecken.“ Und der gewünschte Effekt stellte sich ein: „Ich konnte endlich ich selbst sein“, sagt die 29-Jährige.

Statt Pullover trägt Marissa jetzt schwarze Outfits. Die Haare wurden mit Extensions verlängert und schwarz gefärbt. Ihr Äußeres ist ihr inzwischen wichtiger als verheiratet zu sein: “Jetzt verbringe ich jeden Tag eine halbe Stunde damit, mich fertig zu machen und mich zu schminken.”

Andere Leute geben ihm auch ein gutes Gefühl. Vor allem, wenn Marissa mit einer Berühmtheit verglichen wird: „Die Leute sagen mir immer wieder, dass ich aussehe wie Megan Fox, und das ist sehr schmeichelhaft.“ (pdr)

Lesetipp: Mit einem narzisstischen Partner Schluss machen: Deshalb fällt der Abschied schwerer

Source

Auch Lesen :  15 Serien- und Filmfiguren, die alle lieben, obwohl sie nervig sind

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button