Mütter machen Sport mit Baby vor dem Bauch

Herrnburg. Etwas müde und atemlos, aber topfit und entspannt sehen Astrid Blom, Tina Wendt und Sandra Blöß aus, als sie in der Turnhalle des Vereins „Sport und Freizeit Herrnburg“ ihre Koffer packen und sich auf den Heimweg machen Sie machten eine Stunde lang Gymnastik, machten Tanzschritte und trainierten einige Muskelgruppen – immer mit ihrem Baby am Körper.

Lesen Sie mehr nach der Anzeige

Lesen Sie mehr nach der Anzeige

Fit nach der Schwangerschaft

Kangatraining heißt die Sportart, bei der die Teilnehmer ihr Kind im Tragetuch vor der Brust halten. Das Angebot ist neu in Herrnburg. Nina Frank (34) aus Wahrsow wurde zur Kanga-Lehrerin ausgebildet und leitet jetzt eine Kursgruppe in Westmecklenburg. Fast alle Teilnehmerinnen waren vor der Schwangerschaft körperlich aktiv. Astrid Blom, die mit der fünf Monate alten Maila zum vierten Mal am Training teilnahm, sagt: „Wir hatten das schon ein paar Monate nicht mehr und ich wollte wieder Sport treiben.“ „Hier kann ich Sport mit meinem Kind verbinden“, sagt die Frau aus Herrnburg.

Lesen Sie mehr nach der Anzeige

Überspringen Sie viele Übungskurse mit den Kindern

Auch Sandra Blöß, deren acht Monate alte Tochter Luise ihr viertes Kind ist, legt großen Wert auf Sport. „Ich habe viele Sportkurse begonnen, die Kinder machen durften, aber alle haben aufgegeben, weil es nicht funktioniert hat“, sagt sie. Ganz anders ist es beim Kanga-Training. Das sah auch Tina Wendt, die mit dem sieben Monate alten Leo zum ersten Mal zum Training kam. „Eigentlich mag er es nicht in der Windel zu sein und dann weint er schnell“, sagt die Mutter. In der Ausbildung hat sich ihr Sohn jedoch verändert. Im Truck ist er sehr zufrieden mit den Bewegungen seiner Mutter.

auch lesen

Babys schlafen während des Kanga-Trainings ein

Die gemeinsame Aktivität von Mutter und Baby scheint das Geheimnis des weiblichen Glücks zu sein. „Die Kinder beteiligen sich beim Aufwärmen an den Übungen. Dann machen die Mütter Bodenturnen und die Kinder legen sich daneben“, erklärt Nina Frank, was vor dem Training mit dem Kind im Laufstall passiert. „Wenn die Babys schlafen, schauen sie sich an und erkunden ihre Umgebung.“ Meine Stimme, Wenn ich das zähle, sind sie abgelenkt”, erklärt sie, warum Kinder jammern und weinen müssen. Wenn die Übungen im Raum beginnen, schlafen die meisten ein.

Lesen Sie mehr nach der Anzeige

Ihre Erfahrungen überzeugten den Coach

Kanga-Erziehung ist vielfältig. Zuerst machen die Frauen eine Choreografie mit verschiedenen Schritten. Es geht nicht nur um Muskeltraining, sondern auch um Fitness. Dann gehen sie an eine Reckstange und machen Bein- und Core-Übungen, die aus dem Ballett stammen könnten. Nina Frank zeigt alles langsam und echt – mit einer Puppe in einer Trage, die so viel wiegt wie die Babys der Teilnehmer. „Ich habe also die gleiche Belastung, kann aber immer eingreifen, damit die Übungen korrekt ausgeführt werden“, erklärt sie. Mit ihren Kindern (4 und 1 Jahre alt) hat Nina Frank selbst an Kanga-Trainingskursen teilgenommen. „Ich wollte wieder fit werden. Mit einem kleinen Kind muss man die Luft anhalten. Ich wollte mich bewegen, aber was ist mit der Zeit mit dem Baby“, berichtet sie aus dem Jahr 2018. In Lübeck wurde sie zur Sängerin ausgebildet und dieses Jahr in Wien zur Lehrerin.

Auch Lesen :  Newsticker zum FC Bayern | Julian Nagelsmann über zeitnahe Rückkehr von Manuel Neuer

Gezieltes Training nach der Schwangerschaft

„Wir trainieren effektiv Muskelgruppen, die durch eine Schwangerschaft geschwächt oder im Laufe der Zeit verkürzt wurden“, sagt Nina Frank. Er sagt immer wieder Sachen wie „Bauchnabel zum Hals ziehen“ und „Beckenboden beim Ausatmen anheben, beim Ausatmen entspannen“. Das Kanga-Training richtet sich vor allem an Bauch, Rücken, aber auch an Beinen, Po und Schultern, um sich mit dem Kind in der Trage sicher und schonend zu bewegen.

Andere Kursteilnehmer sind willkommen

In Herrnburg hat Nina Frank bereits einen Raum im Sportverein am Gärtnereiweg, den sie für das Kanga-Training nutzen kann. “Ich suche derzeit nach anderen Räumen in der Umgebung, um weitere Kurse anzubieten.” Informationen gibt es auch bei Nina Frank unter 0152/22903897 oder per Email unter [email protected]

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button