NFL: Nur Stunden nach Packers-Sieg! Titans-Trainer besoffen verhaftet | Sport

Nur wenige Stunden nach dem Sieg der Packers |

NFL-Trainer betrunken erwischt

Vielleicht wird sie diese Party bereuen…

Die Tennessee Titans haben am Donnerstagabend einen großen Sieg gegen die Green Bay Packers errungen. Die Titans gewannen locker mit 27:17 gegen das NFL-Team aus Wisconsin.

Auch Lesen :  NFL: Krasse Aktion! Commanders-Star zerstört Gegner mit WWE-Move | Sport

Das lag maßgeblich am Offensivschema, das Offensivkoordinator Todd Downing (42) für das Auswärtsspiel vorbereitet hatte. Downing ist der offensive Lineman der Titans.

Wie so oft vertraute er Superstar Running Back Derrick Henry (28), der auf einen Touchdown rannte und überraschend mit einem Wurf traf. Der Straßensieg bringt Tennessee zumindest bis Sonntag auf den dritten Platz in der AFC-Wertung.

Auch Lesen :  Ravens mit klarem Sieg – Colts entlassen Head Coach​

Nach dem Spiel feierten die Titans ihren Sieg – aber Downing schien gewonnen zu haben!

Nur wenige Stunden nach Ende des Spiels in Wisconsin wurde er wegen Trunkenheit am Steuer und Geschwindigkeitsüberschreitung festgenommen. Das teilte der Sheriff von Williamson County in Tennessee mit.

Auch Lesen :  Bayern, BVB, RB Leipzig, Frankfurt: So geht es in der Champions League weiter

Ein starkes Signal von unseren Nachbarn Niederländische Stars trainieren mit katarischen Wanderarbeitern

Fußballweltmeisterschaft 2022 in Katar: Holland trifft sich mit Gastarbeitern

Quelle: Reuters

18.11.2022

Dementsprechend kehrten die Titans direkt nach dem Spiel zurück. Downing fuhr vom Flughafen und raste auf die Autobahn. Die Tennessee Highway Patrol hielt ihn an und ein Polizist sah Berichten zufolge „offensichtliche Anzeichen einer Vergiftung“.

Downing wurde zuletzt um 04:39 Uhr Ortszeit in Gewahrsam genommen und um 06:46 Uhr gegen Kaution freigelassen.

Es wird gemunkelt, dass die NFL bei den Titans ein Leckerbissen erwartet. Der Cheftrainer von Tennessee, Mike Vrabel, 47, sagte den Medien, dass er aufgrund von Gerichtsverfahren viele Fragen zu seinem Co-Trainer nicht beantworten könne.

Trotzdem zog er ihn zur Rechenschaft: “Ich werde jedoch sagen, dass wir als Mitglieder dieser Gemeinschaft, als Trainer, Spieler in dieser Organisation, als Väter und Ehemänner und Teamkollegen eine große Verantwortung haben, gute Entscheidungen zu treffen, und das tun wir. verstehen.” .”

Downing scheint es kurzzeitig vergessen zu haben. Wie Vrabel berichtete, haben die Titans seit Jahren einen Fahrdienst für Mitarbeiter des NFL-Teams. Eines steht jetzt schon fest: Downing dürfte es nach einem weiteren Sieg deutlich ruhiger angehen lassen …

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button