Wreckfest Mobile im Test – Der kleine Bruder

Wreckfest von Bugbear und THQ Nordic ist ein auf extremer Physik basierendes Rennspiel mit einer riesigen Abrissmaschine! Wer die alten Rennspiele, Flatout 1, 2, sowie Teile von Burnout kennt, dürfte mit Wreckfest mehr als Spaß haben. Teile fliegen nach einer Kollision durch die Gegend, Fahrzeuge verformen sich stark nach einer Massenkarambolage, ja, sogar die Fahrer (der Dummy) fliegen stellenweise aus den Fahrzeugen heraus. Wirklich cooles Abbruchspiel.

Ruine

Das Wreckfest-Spiel für unterwegs

Wreckfest wurde von Bugbear entwickelt und von THQ Nordic vertrieben. Auch THQ Nordic dürfte hier vielen ein Begriff sein. Aber jetzt gehen wir noch einen Schritt weiter, denn HandyGames, ebenfalls Teil der THQ Nordic Company, hat es geschafft, Wreckfest für unsere Smartphones spielbar zu machen. Mehr als nur zum Spielen, um auf unseren kleinen Bildschirmen ein wirklich immersives PC-Erlebnis zu schaffen. Wunderbar! Man muss sich vorstellen, dass Wreckfest einiges an Performance braucht, gerade bei den vielen Fahrzeugen im Spiel, all der Zerstörung, Effekten etc. Ja, Wreckfest braucht einigermaßen leistungsstarke Grafik, nein, hier ist kein RTX-Feature eingebaut, aber das Ganze sollte trotzdem flüssig laufen, hochdetailliert aussehen und extrem hart abstürzen.

HandyGames sind wahre Künstler, denn das Ganze auf einem Quasi-Mobilcomputer umzubauen ist nicht einfach. Alle Inhalte allein, Inhalte müssen in das fertige Spiel einfließen. Das ist richtig, hier haben wir keine Lite-Version von Wreckfest, keine schwache Version eines ultra-coolen Spiels, keine schwache Version eines fast Klassikers. Wir bekommen eine vollständige Implementierung der PC-Version von Wreckfest von HandyGames. Punkt. Es gibt keinen Kompromiss! Das finde ich ziemlich beeindruckend. Ich persönlich habe die Portierung sehr gut gehandhabt, wieder eine Erinnerung daran, dass es nicht immer so ist, dass Entwickler eine Portierung so sauber handhaben wie in diesem Fall, HandyGames.

Ruine

Nun, jetzt haben wir etwas über die Portierung geschrieben, über den Inhalt, aber wie spielt sich das Spiel eigentlich auf dem Smartphone!? Ja, wir kommen jetzt zur Sache, denn auch hier sollte sich die Wreckfest-Portierung von HandyGames nicht verstecken. Keine Ahnung wie, aber es funktioniert ziemlich reibungslos auf Smartphones. Nicht zu glauben. Ok, bei vielen Sachen auf dem Bildschirm und je nachdem, was man in den Optionen eingestellt hat, kann es zu Rucklern kommen. Aber mal ehrlich, Hand aufs Herz, Smartphone Wreckfest, hallo.. . das ist ein meisterwerk! 60 FPS in fast jeder Situation, auf dem Smartphone bin ich sehr überrascht. Ich gebe zu, ich hatte ein Joker-Lächeln im Gesicht, ja! Schuldig.!

Ruine

HandyGames und THQ Nordic fallen nicht in den Geltungsbereich

Gehen wir kurz auf das Spiel selbst ein, denn hier können wir verschiedene Herausforderungen meistern, bei denen wir Geld für den Kurs und Punkte bekommen. Und wir nivellieren bis zu einer bestimmten Grenze, dann sind wir vollkommen eben. Herausforderungen wollen perfekt gemeistert werden, dann gibt es logischerweise auch die volle Belohnung. Später können wir damit unsere Fahrzeuge pimpen oder gleich neue Fahrzeuge kaufen. Das Angebot ist recht groß und motiviert alle Fahrzeuge zu erwerben, sowie jedes Fahrzeug zu entsorgen. Hier ist für jeden Geschmack ein Fahrzeug dabei. Wreckfest war sehr gut zu uns und möchte, dass wir so viel Spaß wie möglich haben. Das tut es auch!

Das Rennen in Wreckfest unterscheidet sich stark von anderen, typischen Rennspielen, bei denen der Fokus weniger auf Realismus und mehr auf Arcade liegt. Verstehen Sie mich nicht falsch, Wreckfest ist nicht gerade eine Rennkarte, dafür ist immer noch zu viel Arcade drin, aber es ist ziemlich nah an einer Simulation. Die Zerstörung und ihre Folgen sind manchmal überwältigend und verlangen dir alles ab. Hier sind Nerven aus Stahl gefragt. Übrigens, wenn du beim Laufen einen Fehler machst, passt du nicht auf und findest dich in einem Graben wieder und die meisten Gegner werden dich überholen, oder wenn du ganz viel Pech hast, wirst du sogar demoliert. Ich werde es euch sagen, ein Erlebnis das richtig Spaß macht und es in sich hat.

Ruine

Fahrzeuge, Tuning-Teile, Leistung in Wreckfest Mobile ist großartig, aus welchen Strecken sollen wir wählen oder wie funktioniert es!? Ja, Wreckfest ist kein Open-World-Titel, bei dem wir jetzt die ganze Zeit fahren können. Nein, Wreckfest bietet eine riesige Auswahl an Rennstrecken, Arenen und mehr. Dann existieren die meisten Strecken in verschiedenen Varianten, oder können rückwärts gefahren werden, sodass die Rennstrecken mit einem Spiegel bewältigt werden müssen. Dies spart natürlich Entwicklungszeit, da eine deutlich größere Anzahl von Routen erreicht werden kann, ohne neue Routen von Grund auf neu zu bauen. Aber hey, das stört mich überhaupt nicht!

Ruine

Destruction Derby Racer, Arena, Killzone

Wreckfest ist eines meiner Lieblingsspiele und warum? Einfach weil so ein Spiel nur einmal existiert. Es gibt einige gute Rennspiele oder Destruction Derbys, aber nicht wie Wreckfest. Aber wir wollen neutral bleiben und das Spiel als eines von vielen betrachten. HandyGames hat die Grafik im Spiel Wreckfest modifiziert. Ich meine, wer spielt Smartphone-Spiele in 4K? Niemand. Die FullHD-Auflösung ist vielleicht auch etwas zu groß für unsere kleinen Bildschirme, aber ja, HandyGames hat definitiv etwas an der Grafik geändert, damit es auf unseren Begleitern flüssig läuft.

Das grafische Menü ist also tatsächlich etwas übersichtlicher. Wir haben weniger Möglichkeiten, Grafiken anzupassen, was jetzt nicht unbedingt negativ ist, sondern nur erwähnenswert. Die Grafik ist hervorragend, keine Frage, und die Performance ist auch sehr gut. Für ein Smartphone-Spiel mit einem Grundpreis von 9,99 Euro ist das schon fast ein Geschenk. Zugegeben, es fallen zusätzliche Kosten an, wenn man wirklich alles im Spiel sehen und haben will, dh. DLCs, Erweiterungen, die auch mit einem einmaligen Kauf gemacht und erworben werden können, ist nur fair. Hier steckt viel Arbeit drin und ich habe die Entwicklung über die Zeit verfolgt. Der Veröffentlichungstermin hat schon lange gedauert.

Ruine

Es gibt einen Punkt, den ich ansprechen möchte, und das ist der Multiplayer-Modus von Wreckfest. Leider fehlt diese in der mobilen Version komplett, da eine Einbindung dort aus diversen Gründen nicht möglich ist. Es ist eine Schande, aber keine große Sache für mich, denn auf dem Wreckfest gibt es viel zu tun. Es wäre jedoch ein netter Bonus, diesen Modus auch in der mobilen Version willkommen zu heißen. Aber ich denke, die Entwickler haben hier die richtige Entscheidung getroffen, denn was ist schlimmer als einen Multiplayer-Modus zu haben und der funktioniert nie. Das Problem wäre unvermeidlich gewesen, und dementsprechend die Wertung. Tolle Arbeit HandyGames!

Ruine

HandyGames (Wreckfest) Homepage:
Ruine

UNSER TEST

Wrackfest-Mobil

Was ist Ihre Meinung zu diesem Thema?

Ich will das!

Ich will das!

Nicht so toll!

Nicht so toll!

Source

Auch Lesen :  Wie viel Wasser unser Körper braucht

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button